Fehlermeldung

  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in ctools_entity_from_field_context() (Zeile 179 von /var/www/sites/all/modules/ctools/plugins/relationships/entity_from_field.inc).
  • Warning: Missing argument 4 for entity_metadata_taxonomy_access() in entity_metadata_taxonomy_access() (Zeile 797 von /var/www/sites/all/modules/entity/modules/callbacks.inc).
  • Notice: Undefined variable: entity_type in entity_metadata_taxonomy_access() (Zeile 798 von /var/www/sites/all/modules/entity/modules/callbacks.inc).
  • Strict warning: Only variables should be passed by reference in ctools_entity_from_field_context() (Zeile 179 von /var/www/sites/all/modules/ctools/plugins/relationships/entity_from_field.inc).
  • Warning: Missing argument 4 for entity_metadata_taxonomy_access() in entity_metadata_taxonomy_access() (Zeile 797 von /var/www/sites/all/modules/entity/modules/callbacks.inc).
  • Notice: Undefined variable: entity_type in entity_metadata_taxonomy_access() (Zeile 798 von /var/www/sites/all/modules/entity/modules/callbacks.inc).
StartseiteGlossarKuenstlerFritz WotrubaAller Anfang ist schwer

Fritz Wotruba

Aller Anfang ist schwer

Mit Marian Fleck, seiner Studienkollegin, Freundin und zukünftigen Frau, in seinem ersten Atelier, einer Holzbaracke, 1927 © Belvedere, Wien, Dauerleihgabe der Fritz Wotruba Privatstiftung

Ab 1927 mietete Wotruba eine Baracke als Werkstatt. Hier entstanden erste wichtige Arbeiten aus Stein, wie der Torso aus Mannersdorfer Kalkstein. Zwei Jahre später zog er in einen Stadtbahnbogen um. Fritz Wotruba heiratete Marian und feierte als Bildhauer erste Erfolge. Das Museum Folkwang in Essen zeigte seine erste Einzelausstellung. Zahlreiche weitere sollten folgen. Zu Beginn der 1930er-Jahre bewegte sich Fritz Wotruba außerdem in einem großen Freundeskreis, darunter die Schriftsteller Elias Canetti und Robert Musil, der Maler Herbert Boeckl und der Komponist Alban Berg.